Neue Wege in der mobilen Entwicklung

Das mobile Betriebssystem iOS unterliegt seit 2012 zunehmend ständigen, teils signifikanten Veränderungen. Dies ist einerseits gut da es für Entwickler mitunter Erleichterungen schafft, andererseits wiederum unvorteilhaft da es den Wartungsaufwand in zunehmendem Maße erhöht. Viele der heutzutage im AppStore vertriebenen Programme müssen mittlerweile fast halbährlich, zumindest aber jährlich angepasst werden. Aus diesem Grund verschwinden ältere Programme oftmals aus dem Store und können nicht weiter genutzt werden.
Um Kunden eine langfristig stabilere und langlebigere Basis liefern zu können haben wir uns entschieden Softwareprodukte für mobile Endgeräte wieder vermehrt in C/C++ und unter Zuhilfenahme der Qt-API platformübergreifend zu entwickeln.
Für Sie als Kunde bedeutet dies auch dass wir Ihnen ab dem Jahresende Applikationen für die mobilen Betriebssysteme
  • Android
  • iOS
  • Ubuntu Mobile
  • Windows Phone
  • Sailfish
parallel liefern können, basierend auf nur einer Codebasis und damit vergleichsweise geringen Mehrkosten.
Auch der Wartungsaufwand nach Betriebssystem-Aktualisierungen wird hierdurch auf ein Minimum reduziert. Hinzu kommen natürlich noch eine Steigerung der Perfomance sowie ein über die Systeme hinaus einheitlicheres "Look & Feel".

Selbiges gilt natürlich auch für alle gängigen Desktop- und Embedded-Systeme.
Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an!



Aktuelles